FCC Wappen

Fibulafraktur oder wenn’s beim Fußball mal laut kracht

FC Suebia II vs. SC Wellendingen II – 5:2
FC Suebia vs. SGM Böhringen/Dietingen – 2:4

Die Zweite der Turmbolzer siegt mit einer Legendenelf (vom altersdurchschnitt her) deutlich mit 5:2. Besondere Vorkommnisse: A. Herrmann aka „young Kino“ wird im Zweikampf unsanft gelegt und muss anschließend als Mitfahrer im Krankenwagen vermutlich eine längere Zeit auf den Kick verzichten. Hier meine Tipps zur Besserung:

Fuß und Knöchel werden zunächst ruhiggestellt, hochgelagert und bei Bedarf gekühlt. Die Ruhigstellung soll das Gelenk schützen und für einen ungestörten Heilungsprozess sorgen. Wenn sich Knochen verschoben haben oder aus dem Gelenk gerutscht sind, können sie eingerenkt werden. Bandagen, Schienen, Orthesen und Gipsverbände werden im Allgemeinen etwa sechs Wochen lang getragen.

Nach einiger Zeit kann man beginnen, das  Gelenkallmählich wieder zu belasten und zu kräftigen. Wann dazu geraten wird, mit leichten Bewegungsübungen oder Physiotherapie (Krankengymnastik) zu beginnen, hängt vom Ausmaß der Verletzung ab: Manchmal sind leichte Übungen bereits wenige Tage nach dem Unfall oder der Operation möglich, manchmal erst nach Abnahme der Schiene oder des Gipsverbands. Da der Fuß anfangs ruhiggestellt wird, kann eine Thrombose-Vorbeugung Spritzen sinnvoll sein.

Bild zum Bericht

Die Erste der Sueben verliert ihr erstes Spiel in dieser Saison gegen den gut kombinierenden und durch Schnelligkeit sich auszeichnenden Gegner aus den umliegenden Gemeinden Böhringen und Dietingen. Da brummt jetzt wohl der Adler in Dietingen und der Auerhahn in Böhringen wo die Jungs der SGM gemeinsam auf den Sieg anstoßen. Bei uns brummts beim Yves auch wieder, denn trotz der Niederlage grüßt der FCC weiterhin vom Tabellenplatz 1.

Bild zum Bericht

Hervorzuheben war das tolle Wetter heute und die immer sehr gut ankommenden Grillwürste, die der FCC von der Metzgerei Günter aus Zimmern bekommt – Vielen Dank dafür und Grüße an de G (gesprochen dschiiii).

https://www.youtube.com/watch?v=XHBjGyUgkiA

Bild zum Bericht

Das nächste Spiel steht gegen Waldmössingen in Waldmössingen an – be there or be square!