FCC Wappen
Der FC Suebia Charlottenhöhe ist ein eingetragener Verein, der am 15. April 2011 von jungen sportbegeisterten Rottweilern gegründet wurde. Der Vorstand hat es sich zum Ziel gesetzt, einen Fußball Club mit Herzblut zu führen und jungen Menschen eine Möglichkeit zu bieten sich im Vereinsleben zu engagieren, den Verein aktiv mitzugestalten und sich gemeinsam dem Sport zu widmen.
Unsere Motivation ist es, in der Mannschaft den Teamgeist zu fördern und jungen Menschen die Möglichkeit geben Spaß am Fußballspiel zu erleben und eine gute Kameradschaft untereinander zu pflegen.

Was bedeutet Suebia?

Suebia ist ein lateinisierter Begriff für das Stammesgebiet der Schwaben, welche zu herzogtümlichen Zeiten noch Sueben genannt wurden. Etymologisch leitet sich also vom Begriff Sueben der spätere Stammesname der Schwaben ab. Die Tradition und Erscheinung der Sueben prägten damals die ethnografische Wahrnehmung und Beschreibung zahlreicher germanischer Stämme. Außerdem legten suebische Stämme viel Wert darauf, als suebisch betrachtet zu werden. In Innschriften aus dem 1. und 2. Jahrhundert n. Chr. (unter römischer Herrschaft) fällt immer wieder der Ausdruck "Suebi Nicrenses", was soviel bedeutet wie "Neckarsueben". In der spätantiken Tabula Peutingeriana, einer römischen Straßenkarte, ist zwischen Alamannia und den Burcturi auch der Name Suevia eingetragen (Bild), der sich wahrscheinlich auf das Siedlungsgebiet der Neckarsueben bezieht.

Die Crew hinter Suebia

1. Vorstand

Fabio Wagner

Geboren am 07.04.1989, aufgewachsen selbstverständlich auf der Charlottenhöhe. Erster im Vorstand: Seit Gründung ist Fabio mit Leib und Seele erster Vorstand des Kultvereins; Triebfeder und Motor unserer gemeinsamer Passion. Stets auf dem Weg eines Tages seine Berufung zum Beruf zu machen.

Kontakt:

Mobil: +49 152 28823013
Mail:

2. Vorstand

Daniel Braunstein

Geboren 1988 - gefeierter Zugang in Saison Nr. 3 als Retter im Kampf gegen den Abstieg. Sein Engagement für den Verein und seine Bereitschaft für das Team alles zu geben waren von Beginn an bemerkenswert. Der Schritt als "Vize" zu fungieren ist daher absolut gerne gesehen!
Dem Verein hält er glücklicherweise auch nach seinem erfolgreichen Masterabschluss in Maschinenbau die Treue, da er sich in beruflicher Sicht für einen Arbeitsplatz in der Umgebung entschieden hat.

Kontakt:

Mobil: +49 172 6358529
Mail:

Vereinskassierin

Madlen Volkmann

Erneut ein waschechtes Kind der Charlottenhöhe! Madlen wurde 2017 zur Vereinskassierin gewählt, hat beruflich die Finanzen im Griff und führt nun mit genauso viel Fingerspitzengefühl das Kassenbuch des Vereins. Als Freundin von Hightower Koch, der in der FCC-Abwehr aufläuft, bereichert Sie uns sogar in sportlicher Hinsicht.

Kontakt:

Mail:

Schriftführer

Michael "Walli" Kammerer

Geboren am 06.08.1988, auch er hat auf der Charlottenhöhe seine ersten Schritte gemacht. Ganz nach dem Firmenmotto "Wenn's gut werden muss." unterstützt der Oliver-Kahn-Fanatiker mit Stift und Papier den Verein… allerdings wissen wir ja auch: "Gut Ding will Weile haben", weswegen es schon auch mal länger dauern kann.

Kontakt:

Mobil: +49 151 27582759
Mail:

Beisitzer

Johannes Moser

Aufgewachsen auf der Charlottenhöhe und von dort sowie vom FCC nicht wegzudenken. Während seines Wirtschaftspsychologie-Studiums hat er die spanische Lebensart kennen und lieben gelernt und bringt diese sonnige Entspanntheit regelmäßig zu unseren Sitzungen. Wenn's jedoch drauf ankommt, ist er feurig – wie auch für seine weiteren Leidenschaften: den VFB Stuttgart, der Formel 1 und Frauen.

Kontakt:

Mail:

Beisitzer

Gabriel Welsch

Geboren am 28.02.1989. Gabriel Welsch ist wie der Großteil der Vorstandschaft auch auf der Charlottenhöhe aufgewachsen und hat suebisches Blut in den Adern. Seine Fußballschuhe hat er jedoch nach einem 5-minütigen Spieleinsatz und dem daraus erfolgtem Schlüsselbeinbruch mehr oder weniger an den Nagel gehängt.
Er unterrichtet an der Konrad-Witz-Schule in Rottweil und wurde auf Grund seiner ordnungsliebenden Art zum Zeugwart ernannt. Darüberhinaus kümmert er sich um jegliche Belange der Mannschaft.

Kontakt:

Mail:

Beisitzer

Corinna Wagner

Geboren am 24.09.1988 und die erste weibliche Besetzung in der Vorstandschaft des FCCs. Von 2014 ab war sie Kassier des Clubs von der Charlottenhöhe und führte hier nach allen Regeln der Kunst die Kasse des Vereins. Nach ihrem erfolgreichen Masterabschluss in Technologiemanagement arbeitet sie nun im suebischen Stuttgart und ist für den Verein nicht nur bei Partys eine attraktive Unterstützung.

Kontakt:

Mobil: +49 160 97957771
Mail:

Beisitzer

Matthias Hermann

"Matze" gehört mittlerweile zu den Olden und musste aufgrund seiner Operation die Kickschuhe an den Nagel hängen. Aktuell arbeitet er in einer Medizintechnik-Firma als Qualitätsingenieur und möchte in seiner Freizeit wieder im Tennis und auf den Skiern angreifen. Im Frühling 2017 wurde er in die Vorstandschaft als Beisitzer berufen um den Verein mit seinem kritischen Nachdenken, seiner Zuverlässigkeit und seinem KJR Background zu bereichern.

Kontakt:

Mail:

Beisitzer

Ruben Trevisol

Ruben war ursprünglich als Keeper vom Nachbarn aus Zimmern zu Suebias Perspektivteam gekommen. Nachdem er sich sehr schnell in der Mannschaft integriert hatte, wurde er vom ehrwürdigen Walli Kahn zum Kapitän der zweiten Mannschaft befördert. Mittlerweile ist er zum Vereinsmitglied gereift, das Verantwortung übernimmt und voraus geht – da war die logische Konsequenz ihn im Frühling 2017 in die Vorstandschaft als Beisitzer zu berufen. Seine Aufgaben hier sind unterschiedlicher organisatorischer Natur, Bindeglied zwischen erster und zweiter Mannschaft und ganz wichtig: Stimme der Jugend! Neben kicken, kicken, kicken (richtiger Soccerholic) fängt Ruben im Herbst sein Studium in Konschdanz an und lässt es sich am See gut gehen.

Kontakt:

Mail:

Beisitzer

Valentin Wesch

"Walze" gehört zur jungen Garde und ist ein waschechtes Kind vom Wasserturm. Er ist bekannt für sein großes Engagement bei der KJR und mittlerweile auch beim FCC. Nachdem er nun das klassische Sabbat-Jahr am anderen Ende der Welt hinter sich gebracht hat, fängt er ab Oktober 2017 sein BWL-Studium in Ingolstadt an. Zusätzlich beschäftigt er sich im Verein mit allerlei organisatorischen Aufgaben verschiedenster Art und bildet zusammen mit Ruben Trevisiol das Sprachrohr der Young Guns.

Kontakt:

Mail:

Beisitzer

Felix Weber

Felix Weber, geboren 25.08.1997, damit aktuell jüngstes Vorstandsmitglied. Von klein auf aufgewachsen in Rottweils Stadtmitte, bringt aber immer wieder per Bulls-Bike Feierlaune an den Wasserturm. Nachdem obligatorischen Gap-Year zieht es ihn nach Bamberg, wo er Politikwissenschaften und VWL studiert. Erfreulich, dass es beim FCC um Fußball geht, denn bei Diskussionen über Politik kann es schon einmal laut werden.
Das jüngste Vorstandsmitglied soll vor allem im Social-Media Bereich unterstützen und mit Kreativität den Veranstaltungen neben dem Platz Kultfaktor verleihen.

Kontakt:

Mail:

Ehrengründungsmitglied

Julian Wilsch

Geboren am 14.09.1989, ebenfalls ein Kind von der Charlottenhöhe. Als Diplompädagoge sorgt er mit Vereinsmissionen wie "Mission Moonshot" für immer frischen Wind in der Vorstandschaft. Damit die zukunftsorientierten und manchmal auch absonderlichen Projekte jeweils erfolgreich abgeschlossen werden können, sind Sponsoren, Gönner und Spender notwendig. Hierfür ist Julian der Ansprechpartner und versucht mit seiner raffiniert charmant Ausdrucksweise den Verein liquide zu halten.

Kontakt:

Mobil: +49 173 6153430
Mail:

Ehrengründungsmitglied

Julian Hogg

Geboren am 29.09.1988 und aufgewachsen auf der Charlottenhöhe. Nach dem Abitur ziehte es ihn für den Zivildienst nach Hamburg. Erfolgreich absolviert, führte sein Weg wieder zurück in den Süden Deutschlands, wo er nun in Freiburg angekommen ist. Er kümmert sich unter anderem um den Verkaufsstand an den Heimspielen.
P.S.: Julian war immer besser in Mario Kart, als in Fifa…  in der Realität ist die Sachlage jedoch umgekehrt: Er weist weit mehr Fussballsachverstand auf als die Kunst Fahrzeuge zu lenken.

Kontakt:

Mail:

Ehrengründungsmitglied

Julian Fortner

Geboren am 22.05.1990. Als Gründungsmitglied und somit seit Stunde 1 mit im Verein. Im Arbeitsleben startet er in Stuttgart voll durch und gibt auch bei uns im Verein stets Vollgas. Nicht nur die 9 - 11 jährigen kennen ihn von unseren jährlich stattfindenden Veranstaltungen wie "Jugend trainiert für Suebia" und dem Mitternachtsturnier, für die er mit größter Freude hauptverantwortlich ist.

Kontakt:

Mail:

Mediale Unterstützung

Max Wohlleber

Max Wohlleber enspringt dem Jahrgang '89 und ist im gleichen Maße ein Kind vom Wasserturm. "Max maxt's" heißt es, wenn es darum geht den Verein medial ins rechte Licht zu rücken. Webseite, Flyer, T-Shirts, Plakate, Jahrbuch… und alles, was ein Verein sonst so an gestalterischer Arbeit erfordert, landet beim New Media Artist, der aktuell seinen Master-Studium in Berlin bestreitet, auf dem Tisch.